Vor der Operation

Sie haben mit Ihrem Arzt Ihre geplante Operation besprochen und einen Operationstermin in der Eilenriede Klinik festgelegt.

Was ist vor der Operation zu beachten?

  • Sofern Sie nicht einen Tag vor der Operation stationär aufgenommen werden, erfragen Sie bitte telefonisch unter +49 511 700 525 0 am Tag vorher zwischen 13.00 und 14.00 Uhr die Uhrzeit Ihrer Aufnahme.
  • Bei einer Absage - aus welchem Grund auch immer - informieren Sie uns bitte so früh wie möglich unter +49 511 700 525 0.
  • Sie sollten gesund sein, das Operationsgebiet darf keine Verletzungen aufweisen (bitte keine Haarentfernung durchführen!).
  • Bestimmte Medikamente müssen vor einer Operation abgesetzt werden. Das bespricht der Anästhesist mit Ihnen im Vorbereitungsgespräch.

Am Aufnahmetag

Bitte bringen Sie die folgenden Dinge bzw. Unterlagen am Aufnahmetag mit:

  • Die bereits erhaltene Patientenmappe
  • Versichertenkarte (sowohl gesetzlich als auch privat Versicherte - falls vorhanden)
  • Ggf. Bescheinigungen über Zusatzversicherungen
  • Stationäre Einweisung vom Haus- oder Facharzt bei stationärer Behandlung
  • Überweisung vom Haus- oder Facharzt bei ambulanter Behandlung
  • Röntgenaufnahmen (auch alte), falls vorhanden
  • CT, MRT und Befunde
  • Bei Dauereinnahme von Medikamenten: Verordnungszettel Ihres Hausarztes und alle Medikamente, die Sie einnehmen
  • Gehhilfen, Schienen oder Orthesen
  • Bei Anforderung durch die Anästhesie: Röntgenaufnahme der Lunge (nicht älter als 6 Monate), EKG (nicht älter als 6 Monate), Laborwerte (nicht älter als 7 Tage), internistische und neurologische Befunde
  • Bequeme, lockere, weite Kleidung
  • Bei einer Knieoperation sind Hosen sehr zu empfehlen, die am Bein seitlich zu öffnen sind
  • Schulterpatienten empfehlen wir eine (Strick-) Jacke zum Überwerfen und weite Shirts (keine Muscleshirts)
  • Badeschuhe zum Duschen
  • Feste (Sport-) Schuhe für die physiotherapeutische Nachbehandlung
  • Knie- und Hüftpatienten: fest sitzende Slipper oder Schuhe mit Klettverschluss
  • Hygieneartikel - "Notfallpakete" sind vorrätig
  • Nicht mitbringen müssen Sie Bademantel, Handtücher und Fön

News

Hannover, 11. April 2018
Focus Ärzteliste 2018

In der aktuellen Ausgabe des "FOCUS" (14/18) ist die Ärzteliste 2018 aus den Bereichen Sportorthopädie, Knie- und Schulterchirurgie erschienen.

Wie auch in den Jahren zuvor …

Hannover, 28.März 2018
offene Stellenanzeige go:h


Die go:h Gelenkchirurgie Orthopädie Hannover
(Prof. Lobenhoffer, PD Dr. Agneskirchner, Dr. Tröger, Dr Kley)
sucht zu sofort
eine/n Mitarbeiter/in für die Assistenz im OP
 
Ih …

Hannover, 20. und 21. April 2018
8th RSA Course Hannover

Am 20. und 21. April 2018 findet in Hannover der 8. RSA (Reverse Shoulder Arthroplasty) Course unter der wissenschaftlichen Leitung von PD Dr. med. Jens D. Agneskirchner …

Hannover, 08. und 09. März 2018
12. Oxford Kurs Hannover, 2018

Oxford Kurs 2018 Workshop unter Anleitung

Am 08. und  09. März 2018 fand unter Leitung von Prof. Dr. med. Philipp Lobenhoffer und Beteiligung aller Ärzte des go:h-Teams der 12. Internationale Oxford-Kurs in …

Hamburg & Paris, 26.- 27.01. und 01.- 03.02.2018
PD Dr. med Jens Agneskirchner in Hamburg und Paris

Am 26. und 27. Januar 2018 fand in Hamburg die "3rd International Shoulder Arthroplasty Conference: The Glenoid 2018" statt.

Den Vorsitz dieser Veranstaltung führte PD Dr. …

Hannover, 25. Januar 2018
Praxis go:h feiert Eröffnung in der Bertastraße 10

PD Dr. Agneskirchner, Dr. Kley, Dr. Tröger, Prof. Dr. Lobenhoffer

Die Weihnachtsfeiertage und die Zeit rund um Silvester haben Prof. Dr. med. Philipp Lobenhoffer, Privatdozent Dr. med. Jens Agneskirchner, Dr. med. Markus Tröger und Dr. …

Hannover, 20. und 21. April 2018
8th RSA Course Hannover im April

Am 20. und 21. April 2018 findet in Hannover der bereits 8. RSA (Reverse Shoulder Arthroplasty) Course unter der wissenschaftlichen Leitung von PD Dr. med. Jens D. …

Hannover, 01.-03. November 2017
I’ll be back - We’ll be back!

Für 2 Jahre durfte ich ein Teil des Teams der go:h Gelenkchirurgie Orthopädie Hannover sein und als Österreicherin Hannover meine zweite Heimat nennen. Seit April 2017 …