Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier finden Sie weitere Informationen: Datenschutzerklärung
OK
< zurück zur Übersicht

40 Jahre "Oxford knee" in Oxford

Oxford, 26. und 27. September 2016

Am 26. und 27. September 2016 fand das internationale Symposium aus Anlass des 40-jährigen Jubiläums der Einführung der Oxford Schlittenprothese in Oxford statt.

220 Teilnehmer und 47 Referenten hatten 2 Tage Gelegenheit, die neuesten Erkenntnisse zu diesem weltweit bewährten Implantat auszutauschen.

Die Oxford Schlittenprothese ist an der Universität Oxford von einem Orthopäden und einem Ingenieur entwickelt worden. Das spezielle Prinzip dieses Implantats beinhaltet eine bewegliche Meniskuskomponente, welche die natürlichen Abläufe des menschlichen Kniegelenks ideal nachahmt. Über 40 Jahre hat sich das Grundprinzip bewährt, es wurden lediglich Verbesserungen an der Formgebung und an den Instrumenten eingebracht.
Referenten aus der ganzen Welt konnten die hervorragenden Langzeitergebnisse (nach 30 Jahren noch 82% der Implantate intakt) und die geradezu erstaunliche Funktion, welche das Kniegelenk erreichen kann, bestätigen.

Prof. Philipp Lobenhoffer hielt einen Vortrag über eine spezielle Technik, die die Ärzte der go:h entwickelt haben, um Spaltbrüche zu behandeln, welche sich mitunter postoperativ am Schienbein entwickeln (z. B. nach einem Sturz).
Die Ergebnisse der Oxford-Schlittenprothese sind auch in Hannover hervorragend. Der Eingriff erzeugt wesentlich weniger Komplikationen als die Totalendoprothese und mindestens 30% aller Patienten mit Kniearthrose können von diesem Verfahren profitieren.
Die Ärzte der go:h führen jedes Jahr einen zweitägigen Instruktionskurs zu diesem Verfahren durch. Im nächsten Jahr findet dieser vom 15. Juni bis zum 16. Juni 2017.

das Tagungshotel, ein ehemaliger Landsitz nahe Oxford

News

Hannover, 09. und 10. November 2018
13. Hannoveraner Arthroskopie- und Gelenkkurs

In diesem Jahr findet bereits der 13. Arthroskopie- und Gelenkkurs unter der Leitung von PD. Dr. med. Jens Agneskirchner, Prof. Dr. med. Helmut Lill und Prof. Dr. med. …

Peking, 15. bis 25. Jui 2018
Prof. Dr. med. Philipp Lobenhoffer in China

Die Referenten des Osteotomiekurses am 23. Juni 2018

Vom 15.  bis 25. Juni 2018 war Prof. Lobenhoffer in Peking aktiv. Während zunächst einige private Termine anstanden, gab es vom 22. bis 24. Juni viel zu tun. Zunächst …

Sylt, 15. bis 17. Novembber 2018
"Sommer"-Kurs Arthroskopie, Sylt

Vom 15. bis 17. November 2018 findet auf Sylt der "Sommer"-Kurs Arthroskopie unter der wissenschaftlichen Leitung von PD Dr. med. Jens D. Agneskirchner, Prof. Dr. med. …

Glasgow, 09. bis 12. Mai 2018
ESSKA Kongress in Glasgow - Große Erfolge für die go:h

Vom 9. bis 12. Mai 2018 waren Prof. Philipp Lobenhoffer, Priv.-Doz. Dr. Jens D. Agneskirchner und Dr. Kristian Kley in Glasgow bei dem ESSKA Kongress aktiv.

Die ESSKA ist …

Hannover, 07. Mai 2018
offene Stellenanzeige go:h

Mitarbeiterin in Arztpraxis mit möglichst orthopädischen Kenntnissen in Vollzeit gesucht


Ihr Profil:
•    Erfahrungen in Arztpraxis
•    Strukturierte Arbeitsweise
•    A …

Hannover, 20. und 21. April 2018
RSA Course 2018 in Hannover

Faculty RSA Course 2018 Hannover

Am 20. und 21. April 2018 veranstaltete die go:h unter der wissenschaftlichen Leitung von PD Dr. Jens Agneskirchner den 8. RSA (Reverse Shoulder Arthroplasty-inverse …

Hannover, 11. April 2018
Focus Ärzteliste 2018

In der aktuellen Ausgabe des "FOCUS" (14/18) ist die Ärzteliste 2018 aus den Bereichen Sportorthopädie, Knie- und Schulterchirurgie erschienen.

Wie auch in den Jahren zuvor …

Hannover, 20. und 21. April 2018
8th RSA Course Hannover

Am 20. und 21. April 2018 findet in Hannover der 8. RSA (Reverse Shoulder Arthroplasty) Course unter der wissenschaftlichen Leitung von PD Dr. med. Jens D. Agneskirchner …