< zurück zur Übersicht

10. Oxford-Kurs Hannover

Hannover, 10. und 11. Juni 2016

Oxford-Knee40 Jahre Oxford-Knee

Am 10. und 11. Juni 2016 fand der 10. Oxford-Kurs in Hannover statt. Seit dem Jahr 2007 führen Prof. Lobenhoffer und seine Kollegen der go:h Gelenkchirurgie Orthopädie Hannover jährlich einen Kurs zu Indikation, Technik und Ergebnissen der unicondylären Prothetik (Schlittenprothese) durch. Dabei werden über zwei Tage im Detail alle relevanten Fragen zum „Oxford Unicondylar Knee“ behandelt, um interessierten Chirurgen und Orthopäden eine sichere Implantation dieser Teilprothese zu ermöglichen. Das „Oxford Knee“ stellt eine spezielle Entwicklung dar, da es eine bewegliche meniskusartige Komponente zwischen Oberschenkel und Unterschenkelanteil beinhaltet und damit den Bewegungsablauf des menschlichen Kniegelenks optimal nachbildet. Das „Oxford Knee“ wurde an der Universität Oxford entwickelt und wird seit 40 Jahren weltweit eingesetzt. Mittlerweile kann es minimal-invasiv eingesetzt werden und eine zementfreie Fixation der Komponenten hat sich bewährt.
Workshop Oxford-Knee Prof. Lobenhoffer gohDr. Troeger gohWorkshop Oxford-KneeWorkshop Oxford-Knee Model
Der Kurs war auch in diesem Jahr mit 70 sehr erfahrenen Teilnehmern sehr gut besucht und erhielt sehr gute Bewertungen. Traditionell wird der Kurs zusammen mit einem der maßgeblichen Entwickler des Implantats von der Universität Oxford durchgeführt. Auch in diesem Jahr konnten die Teilnehmer von C.D. Dodd, FRCS, Nuffield Orthopaedic Center, Oxford, die neuesten Aspekte zum „Oxford Knee“ erfahren. Zudem führte C.D. Dodd eine Live-Operation im DRK-Krankenhaus Clementinenhaus durch, die dank exzellenter Operationstechnik und Satelliten-Übertragung die Teilnehmer stark beeindruckte. 
Oxford-Kurs Patientenvorstellung Roentgenbilder gohOxford-Kurs Roentgendiagnostik Prof. Lobenhoffer gohOxford-Kurs Patientenvorstellung goh
Prof. Lobenhoffer fasste das Ergebnis des Kurses wie folgt zusamen: „Auch dieser Kurs bestätigte die solide wissenschaftliche Grundlage, auf der dieses Implantat fußt. Die Ergebnisse sind besser als jene der Totalprothese und das Risikoprofil ist deutlich günstiger. Nicht ohne Grund führt die go:h über 300 Implantationen des „Oxford Knee“ jährlich durch“

News

Hannover, 11. April 2018
Focus Ärzteliste 2018

In der aktuellen Ausgabe des "FOCUS" (14/18) ist die Ärzteliste 2018 aus den Bereichen Sportorthopädie, Knie- und Schulterchirurgie erschienen.

Wie auch in den Jahren zuvor …

Hannover, 28.März 2018
offene Stellenanzeige go:h


Die go:h Gelenkchirurgie Orthopädie Hannover
(Prof. Lobenhoffer, PD Dr. Agneskirchner, Dr. Tröger, Dr Kley)
sucht zu sofort
eine/n Mitarbeiter/in für die Assistenz im OP
 
Ih …

Hannover, 20. und 21. April 2018
8th RSA Course Hannover

Am 20. und 21. April 2018 findet in Hannover der 8. RSA (Reverse Shoulder Arthroplasty) Course unter der wissenschaftlichen Leitung von PD Dr. med. Jens D. Agneskirchner …

Hannover, 08. und 09. März 2018
12. Oxford Kurs Hannover, 2018

Oxford Kurs 2018 Workshop unter Anleitung

Am 08. und  09. März 2018 fand unter Leitung von Prof. Dr. med. Philipp Lobenhoffer und Beteiligung aller Ärzte des go:h-Teams der 12. Internationale Oxford-Kurs in …

Hamburg & Paris, 26.- 27.01. und 01.- 03.02.2018
PD Dr. med Jens Agneskirchner in Hamburg und Paris

Am 26. und 27. Januar 2018 fand in Hamburg die "3rd International Shoulder Arthroplasty Conference: The Glenoid 2018" statt.

Den Vorsitz dieser Veranstaltung führte PD Dr. …

Hannover, 25. Januar 2018
Praxis go:h feiert Eröffnung in der Bertastraße 10

PD Dr. Agneskirchner, Dr. Kley, Dr. Tröger, Prof. Dr. Lobenhoffer

Die Weihnachtsfeiertage und die Zeit rund um Silvester haben Prof. Dr. med. Philipp Lobenhoffer, Privatdozent Dr. med. Jens Agneskirchner, Dr. med. Markus Tröger und Dr. …

Hannover, 20. und 21. April 2018
8th RSA Course Hannover im April

Am 20. und 21. April 2018 findet in Hannover der bereits 8. RSA (Reverse Shoulder Arthroplasty) Course unter der wissenschaftlichen Leitung von PD Dr. med. Jens D. …

Hannover, 01.-03. November 2017
I’ll be back - We’ll be back!

Für 2 Jahre durfte ich ein Teil des Teams der go:h Gelenkchirurgie Orthopädie Hannover sein und als Österreicherin Hannover meine zweite Heimat nennen. Seit April 2017 …