Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier finden Sie weitere Informationen: Datenschutzerklärung
OK
< zurück zur Übersicht

Thementag Sportlerschulter

Hannover, 25. November 2017

Wissenschaftliche Leitung: PD Dr. med. Jens Agneskirchner, Prof. Dr. med. Mathias Wellmann

 Das Spektrum an sportassoziierten Schulterbeschwerden ist weit und reicht von der „Überlastungssymptomatik“ bis zur traumatischen Läsion. Nicht immer sind Diagnose und Therapie eindeutig und insbesondere die Schulter des ambitionierten Sportlers verzeiht wenig Fehler.

Daher möchten wir anhand prägnanter Übersichtsvorträge die wichtigsten Problemfelder in Diagnose und Therapie beleuchten. Da die Therapie der Sportlerschulter in vielen Fällen funktionell ausgerichtet ist, richtet sich der Thementag gleichermaßen an Physiotherapeuten und Ärzte.

Anhand konkreter Beispiele wird darüber hinaus verletzungsspezifisch die Frage behandelt werden, in welchen Fällen eine operative Therapie notwendig ist und ob diese noch während der Saison erfolgen muss.

Wir freuen uns, Sie am 25. November in Hannover zum kollegialen Austausch begrüßen zu können.